Ricarda-Huch-Schule - Kiel

Ricarda-Huch-Schule in Kiel

Zu den aktuellen Meldungen

14. Januar 2016

Prof in Touch: Von der Kieler Förde auf den Mars

Die Schülerinnen und Schüler der naturwissenschaftlichen Profilklasse der Unterprima laden alle Interessierten zur Prof in Touch-Veranstaltung mit Prof. Wimmer-Schweingruber von der Kieler Universität am Dienstag (19. Januar) um 18.30 in unsere Aula ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird der Physik-Professor einerseits über die erfolgreiche Kieler Entwicklung in Form eines Messinstrumentes für den Marsrover Curiosity berichten und sich andererseits im Rahmen einer Podiumsdiskussion den Fragen unserer Schülerinnen und Schüler stellen. Zum Abschluss gibt es im Foyer die Möglichkeit, mit dem Professor ins Gespräch zu kommen oder den Abend am Buffet ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei.


11. Januar 2016

Unterstützung unseres Abiturjahrganges

Mit viel Engagement und Kreativität haben unsere diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten einen Film mit dem Titel Helds Angels gedreht. Um einen Preis zu gewinnen, brauchen sie nun Eure und Ihre Unterstützung, denn gewinnen wird das Video mit den meisten Stimmen. Hier kann man für die Helds Angels abstimmen!


11. Januar 2016

Schulprogrammarbeit

Das gültige Schulprogramm unserer Schule befindet sich derzeit in der Überarbeitung. Die bisherige Arbeit hat zum Ergebnis geführt, dass das Schulprogramm deutlich verändert werden soll, ohne die Grundgedanken des derzeit noch gültigen Schulprogramms preiszugeben. Um einen ersten Eindruck des neuen Schulprogramms zu vermitteln, ist die Entwurfsfassung hier einsehbar.


21. Dezember 2015

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016

Trotz aller Klassenarbeiten und zeitlicher Enge im ersten Schulhalbjahr ist es gelungen, der Einstimmung auf die Weihnachtszeit an unserer Schule Raum zu geben. Der Weihnachtsbasar in der weihnachtlich geschmückten Aula bildete den gelungenen Auftakt. Ein großes Dankeschön der SV, allen Schülerinnen und Schülern, und helfenden Händen von Lehrer- und Elternseite. Das gegenseitige Verschenken von Schokoladenweihnachtsmännern und das gemeinsame adventliche Singen im Aulafoyer verstärkten die vorweihnachtlichen Gefühle, die schließlich im Weihnachtskonzert ihren Höhepunkt fanden. Allen Schülerinnen und Schülern, die uns mit ihrem Können begeisterten sowie Frau Kosche und Herrn Kempcke sei für diesen schönen und stimmungsvollen Abend herzlich gedankt. In diesem Sinne wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern sowie allen Lehrerinnen und Lehrern und ihren Familien frohe Weihnachten, schöne Ferien und ein gesundes und glückliches neues Jahr!


11. Dezember 2015

Weihnachtskonzert

Herzlich einladen möchten wir alle Schülerinnen und Schüler, alle Eltern und Angehörige, Kolleginnen und Kollegen sowie Ehemalige zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert am Donnerstag, den 17. Dezember um 19 Uhr in der Aula unserer Schule. Wie immer werden uns die Bläserklassen, die Chöre, das Orchester sowie das Blechbläserensemble unserer Schule weihnachtlich einstimmen. In der Pause sorgen die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrganges für die Beköstigung. Unser Schulhof steht Ihnen als Parkraum zur Verfügung, die Einfahrt befindet sich gegenüber der Universitätskirche. Wir freuen uns über Ihren Besuch.


6. Dezember 2015

Elternabend zum Thema Mediennutzung

Eltern, die Antworten Fragen zum Thema Mediennutzung suchen, sind herzlich zu einem Extra-Elternabend am kommenden Dienstag, 8. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Aula-Raum A8 eingeladen. Die Eltern-Medien-Lotsin Mareike Häseker (Sozialpädagogin) und ihr Ehemann Henning Evers (Informatiker) informieren dort über den richtigen Umgang mit Medien, Computerspielen und sozialen Netzwerken. Der Eintritt ist frei.


1. Dezember 2015

Neue Ausgabe von Huchaktuell

Mitten in der Vorweihnachtszeit erscheint die 4. Ausgabe der Schülerzeitung Huchaktuell. Wie gewohnt beschäftigt sich die HUCHaktuell mit einer ganzen Reihe ernster und weniger ernster Themen. In den drei Rubriken Schulleben, Aus Kiel und der Welt und HUCHernst erwarten den Leser interessante Artikel zum Welt- und Schulgeschehen sowie natürlich der ein oder andere humorvolle Beitrag. Ab dem Verkaufsstart am 4. Dezember 2015 ist die aktuelle 4. Ausgabe bei allen Schulveranstaltungen, in der RHSchülerbücherei oder direkt beim Redaktionsteam erhältlich.


1. Dezember 2015

Weihnachtliche Instrumentalmusik

Am kommenden Sonntag, 6. Dezember, wird unser Schulorchester in der Claus-Harms-Kirche in Hammer einen Adventsgottesdienst musikalisch umrahmen. Es werden Werke von Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach erklingen. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr. Auch die Blechbläser unserer Schule sind in der Vorweihnachtzeit wieder unterwegs: Am Sonntag, 6. Dezember musizieren sie ab 15 Uhr auf dem Alten Markt in Kiel, am 11. Dezember beim Kantstraßen-Punschtreffen und am 20. Dezember nachmittags auf dem Weihnachtsmarkt in Altenhof (Gut).


30. November 2015

Benefizkonzert - Vielen Dank!

Allen Musikerinnen und Musikern sei ganz herzlich gedankt, dass das Benefizkonzert am vergangenen Donnerstag ein Erlebnis wurde, das wir nicht so schnell vergessen werden. Es gelang, die Aula unserer Schule mit stimmlichen oder instrumentale Klängen sowoe einem begeisterten und spendenfreudigen Publikum reich zu füllen. Die Spenden in der Höhe von nahezu 2500 Euro bilden eine gute Voraussetzung für unsere Vorhaben, vielen Dank dafür. Umrahmt von den herzlichen und zugewandten Worten Christian Schröders konnten wir einen überaus unterhaltsamen und atmosphärisch außerordentlich harmonischen Abend genießen. Ganz herzlich danken wir auch unseren Aulatechniker/innen und dem Abiturjahrgang, sowie zahlreichen Schülerinnen und Schülern aus der achten Jahrgangsstufe, die alle zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Weitere Informationen finden Sie hier.


26. November 2015

Sieg bei Jugend Jazzt

Beim landesweiten Big Band-Wettbewerb, der am vergangenen Wochenende in unserer Aula stattgefand, errang die Swinging Brass Band unserer Schule einen 1. Preis und damit die Berechtigung, an der Bundesbegegnung Jugend Jazzt Anfang Mai 2016 in Kempten teilzunehmen. Ebenfalls gut platziert war die Junior Brass Band, die als mit Abstand jüngste Band einen 3. Preis erhielt. Nähere Informationen finden Sie hier. Den Bands und Herrn Kempcke ein herzlicher Glückwunsch zu diesem Erfolg und der Swinging Brass Band viel Erfolg in der nächsten Runde!


17. November 2015

Benefizkonzert

Am 26. November findet in unserer Aula ab 18:30 Uhr ein Benefizkonzert statt. Es erwartet Sie und Euch ein sehr abwechslungsreiches und gewiss sehr unterhaltsames Programm, denn der musikalische Bogen wird von Klassik über Pop und Jazz und Bossa Nova und Heavy Metal gespannt. Die Einnahmen des Konzertes sollen dazu verwendet werden, unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen Begegnungen mit unseren Schülerinnen und Schülern in Form von gemeinsamen Arbeitsgemeinschaften zu ermöglichen und die Hilfsaktionen unserer Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


16. November 2015

Landes-Bigband-Wettbewerb

Am Sonntag, den 22. November findet in unserer Aula der landesweite Bigband-Wettbewerb Jugend Jazzt statt. Bands aus ganz Schleswig-Holstein, darunter auch die Junior Brass Band und die Swinging Brass Band unserer Schule, wetteifern um den Titel Beste Big Band Schleswig-Holsteins. Alle Mitwirkenden würden sich sehr über eine applausmäßige Unterstützung durch möglichst viele Gäste freuen. Die Wertungsspiele beginnen um 13 Uhr mit der Swinging Brass Band und werden mit dem Auftritt der Junior Brass Band um 17 Uhr beendet. Weitere Informationen finden Sie hier.


9. November 2015

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Der Verein der Freunde und Förderer lädt alle interessierten Eltern und Schüler herzlich zur Mitgliederversammlung am Montag, den 16. November, um 19 Uhr ein (Einladung). Gemeinsam soll über die Arbeit des Fördervereins im laufenden Schuljahr beraten werden - der Förderverein freut sich auf Ihre/Eure guten Ideen und Impulse für die Bereicherung des Schulalltags.


30. Oktober 2015

Guten Start in die Unterrichtszeit

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Eltern nach sonnigen und hoffentlich erholsamen Herbstferien einen guten Start in die Unterrichtszeit.


30. Oktober 2015

Engagement für Flüchtlinge

Ein großer Dank geht an unsere Schülerinnen und Schülern, die sich für die Unterstützung von Flüchtlingen eigeninitiativ und äußerst engagiert eingesetzt haben. Den Anfang bildete das Projekt der Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe, die vor den Herbstferien ein Kinderfest auf dem Nordmarksportfeld organisiert und durchgeführt haben, sie haben die logistische und organisatorischen Herausforderungen mit Bravour gemeistert. Die Oberstufenschülerinnen und -schüler folgten, indem sie in den Ferien Deutschunterricht für unbegleitete jugendliche Flüchtlinge in unserer Schule erteilten. Sie hatten dies Projekt aus Eigeninitiative gestartet und selbstverantwortlich unter Unterstützung durch das Projekt DOCK Kiel durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie hier. Wir freuen uns sehr über und sind stolz auf das Engagement und die Hilfsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler, sie lassen uns optimistisch nach vorn blicken.


29. September 2015

Auftritt bei Kiel steigt um

Am vergangenen Wochenende fand traditionell die Großveranstaltung Kiel steigt um in der Umgebung des Hauptbahnhofs statt. Im Mittelpunkt dieses Aktionstages steht das „Umsteigen“ auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel. In diesem Jahr war unsere Schule dort zum zweiten Mal mit den Quintanerbläserklassen sowie der Youngster Brass Band vertreten und konnte mit ihren Auftritten auf den beiden Bühnen das Kieler Publikum bei bestem Wetter erfreuen.


11. September 2015

Zum Alltagsgeschehen

Das neue Schuljahr hat Fahrt aufgenommen und inzwischen befinden sich alle an Bord. Am Mittwoch der vergangenen Woche begrüßten wir unsere neuen Sextanerinnen und Sextaner in einer fröhlichen Feierstunde in unserer Aula, wir freuen uns sehr, dass sie nun da sind und wünschen Ihnen alles Gute für Ihre Schulzeit. Auch ihr Alltag wird in der Zeit vom 14. bis zum 22. September ungewöhnlich turbulent, denn es befinden sich insgesamt 14 Lehrkräfte mit den Klassen des Doppeljahrgangs der Oberstufe auf Klassenfahrt. Wir bemühen uns, die Turbulenzen nicht zu groß werden zu lassen, und bitten um genaue Lektüre des Vertretungsplans und um Verständnis für diese besondere Situation.


2. September 2015

Shop für T-Shirts und Pullover mit dem RHS-Logo

Ab sofort ist es möglich, unterschiedliche T-Shirts und Pullover mit dem Logo unserer Schule ganz einfach online zu bestellen. Wir haben dazu einen Shop eingerichtet, der hier zu erreichen ist.


30. August 2015

Einen guten Start in das neue Schuljahr

Nach hoffentlich erholsamen und schönen Ferien wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern und allen Lehrerinnen und Lehrern einen guten Start in das neue Schuljahr. Vermutlich haben die Ferien trotz des wechselhaften Wetters genügend Gelegenheit gegeben, den Unterrichtsalltag hinter sich zu lassen und Entspannung und Erholung zu finden, um dem neuen Schuljahr nun wieder mit Zuversicht und Motivation entgegen zu blicken. Die Mitteilungen der Schulleiterin finden Sie hier.


19. Juli 2015

Schöne Ferien!

Das Schuljahr 2014/15 ist lebhaft und harmonisch ausgeklungen, wir freuen uns, dass alle Abiturientinnen und Abiturienten ihre Prüfungen erfolgreich abgelegt haben, unsere Gratulation und die besten Wünsche für ihre Zukunft begleiten sie nun auf ihrem Weg in eine neue Lebensphase. Das Musical Westring-Story, das Projekt unserer Unterprimen, begleitet von Frau Rehfeld-Richter und die Theateraufführung Alice im Wunderland bildeten sehr eindrucksvolle Beweise für selbstorganisierte Theaterarbeit im letzten Viertel des Schuljahres. Besondere Anerkennung gilt dabei den Schülerinnen Lilli Boss, Thoja Steenbeck und Emma Steffin aus den 9. Klassen und den Darstellerinnen und Darstellern aus den 5. bis 7. Klassen für ihre so beachtlichen Leistungen. Ein fröhliches und entspanntes Sportfest und zahlreiche gemeinsame Aktivitäten am letzten Donnerstag rundeten das Ende der Schulzeit ab. Wir blicken auf ein schönes und erfolgreiches Schuljahr zurück, allen Eltern, Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern sei ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit, das große Engagement und die Unterstützung gedankt. Ihnen allen und euch allen wünschen wir erholsame, schöne und sonnige Ferien!


15. Juli 2015

Sportfest: ein echtes Sommerfest

Im dritten Anlauf wurde es gut! – Nachdem das Sportfest zu Beginn des Schuljahres im September 2014 gleich zweimal aufgrund widriger Witterungsbedingungen verschoben werden musste, meinte Petrus es beim dritten Anlauf am vergangenen Dienstag ganz besonders gut mit den Sportlerinnen und Sportlern unserer Schule. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten die Schülerinnen und Schüler alle Disziplinen sowie das Fußball- und Volleyballturnier der Oberstufe motiviert durchlaufen und gut gelaunt Bestleistungen erzielen. Ein herzlicher Dank geht an die zahlreichen und vor allem zuverlässigen Helferinnen und Helfer des 12. Jahrgangs, die die Fachschaft-Sport bei der Durchführung der Stationen und im Sanitätsdienst unterstützten. Mit ein paar Impressionen aus diesem Jahr verabschiedet sich die Fachschaft-Sport voller Vorfreude auf das nächste Sportfest!


13. Juli 2015

Mathematik zum Anfassen

Anfang Juli nutzen mehrere Klassen unserer Schule die Gelegenheit, im Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel das Fach Mathematik aus einer anderen Perspektive zu erkunden. An zwanzig Exponaten der Ausstellung Mathematik zum Anfassen, ausgeliehen vom Mathematikum in Gießen, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit Seifenhaut, Kugelbahnen oder verschiedenen Spiegeln zu experimentieren. Die Ergebnisse finden Sie hier.


12. Juli 2015

Landessieg bei Jugend trainiert für Olympia

Am 9. Juli fanden auf der Anlage des 1. KHTC in Kiel die Landesfinals von Jugend trainiert für Olympia im Tennis statt. Unter der gut organisierten Leitung vom Kieler Schulsportbeauftragten Tim Vogler spielten die Altersklassen W3 (Jahrgang 2000-2003) und W4 (Jahrgang 2002-2005) parallel die Finalspiele aus. In der Altersklasse W4 konnte sich unsere Mannschaft souverän gegen das Kronwerk Gymnasium durchsetzen und ist somit Landessieger dieser Altersklasse. Weitere Informationen finden sich hier.


5. Juli 2015

Kieler-Woche-Lauf

Am 24. Juni nahmen circa 1500 Schülerinnen und Schüler von 70 verschiedenen Schulen aus ganz Schleswig-Holstein am legendären Kieler-Woche-Lauf teil. Unter diesen laufbegeisterten jungen Menschen waren von unserer Schule Esther Bendixen und Mia Stark (beide Klasse 9) sowie Anna Karstensen, Sebastian Grewe und Christian Kisczio (alle Klasse 12). Für die Eltern gingen Herr Lentzsch und Herr Lembke auf der 10-km-Strecke an den Start. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Wree und Frau Krüger, die ebenfalls aktiv teilnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.


29. Juni 2015

Alice im Wunderland-Aufführungen

Am 7. und 8. Juli um 19 Uhr verwandelt sich unsere Aula in ein richtiges kleines Wunderland. Seit letzem September probt die Theater-AG unter Leitung von Thoja Steenbeck (9b), Emma Steffin und Lilli Boss (beide 9a) das Theaterstück Alice im Wunderland und freut sich, es nun endlich präsentieren zu können. Der kleinen Alice begegnet eines Tages ein sprechendes Kaninchen. Neugierig folgt sie ihm in den Kaninchenbau und gerät in eine ganz andere Welt - das Wunderland. Dort lernt sie die Grinsekatze, den verrückten Hutmacher und noch viele weitere außergewöhnliche Wesen kennen, mit denen sie eine Menge Abenteuer erlebt.
In den vergangenen zehn Monaten wurden Rollen verteilt, Texte gelernt, fanden Proben statt, wurden Kostüme gebastelt und geschneidert. Um dieses Engagement zu würdigen, hoffen alle auf zahlreiche Besucher. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 4 Euro und für alle anderen Zuschauer 2 Euro. Hier finden Sie den Flyer.


24. Juni 2015

Tennisfinale bei Jugend trainiert für Olympia

Am 9. Juni, bei schönstem Tenniswetter, gewann unsere Jungenmannschaft mit Max Wagner, Morten Frank, Jan Buchner und Jann Schnitzler gegen die Schüler des Alten Gymnasiums Flensburg. Da es sich bereits um ein Halbfinalspiel handelte, stehen unsere Schüler nun am 9. Juli im Finale gegen Elmshorn oder Rendsburg. Wir drücken dafür feste die Daumen.


4. Juni 2015

5. Platz beim Bundeswettbewerb Jugend forscht

Wir gratulieren unseren drei Schülerinnen Jule Kuhn, Jule Stevens und Anna L. Hölterhoff zu ihrem großen Erfolg beim Bundeswettbewerb Jugend forscht in Ludwigshafen. Mit ihren Experimenten, bei denen Ultraschall dazu genutzt wird, kleine Objekte zum Schweben zu bringen, überzeugten sie die Jury in diesem Jahr ganz besonders und erreichten im Fachgebiet Physik einen großartigen 5. Platz. Angesichts der großen Konkurrenz ist dies eine hervorragende Leistung, denn mit dieser Platzierung ist das Land Schleswig-Holstein zum ersten Mal seit sechzehn Jahren wieder bei einem Jugend forscht-Wettbewerb auf der Ebene der Bundesländer erfolgreich im Fachgebiet Physik vertreten. Unsere drei Schülerinnen haben nun die große Ehre, im September von unserer Bundeskanzlerin empfangen zu werden. Wer beim Experimentieren übrigens einmal lauschen möchte, sollte unbedingt diesen Radiobeitrag vom Deutschlandradio Kultur anhören.




4. Juni 2015

Erasmus+-Treffen in Budakeszi

Vom 17. bis zum 23. Mai fand im Rahmen des Erasmus+-Projekts ein Treffen von deutschen, französischen, estnischen und ungarischen Schülerinnen und Schülern in der Nähe von Budapest statt. Eine Woche lang arbeiteten die Jugendlichen gemeinsam am Thema Youth and healthy habits. Den Bericht über das Treffen finden Sie hier.


1. Juni 2015

Comenius-Abschluss in Aarhus

Der Besuch von zehn Schülerinnen und Schüler aus der UIa in Aarhus im Frühjahr, bildete das letzte Treffen zwischen den Schülern im Rahmen des Comenius-Projektes „Food for Thought“. Gemeinsam mit dänischen und türkischen Partnern nahmen sie am Workshop „Food in Art“ teil. Einen Bericht über das Treffen finden Sie hier.


1. Juni 2015

Abschluss eines zweijährigen COMENIUS-Projekts

In Istanbul wurde das letzte Comenius-Projekt jetzt abgeschlossen. Unsere Schüler hatten sich zuvor in Arhus, Istanbul und Kiel mit Schülern aus den Partnerländern zum gemeinsamen Arbeiten getroffen. Den Bericht über das Abschlusstreffen finden Sie hier.


19. April 2015

Gute Wünsche

Allen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern wünschen wir nach hoffentlich erholsamen und schönen Ferien einen guten Start in das letzte Quartal des Schuljahres und viel Erfolg und Freude bei der vor ihnen liegenden Arbeit.


2. April 2015

Gäste aus Europa – Erasmus+

Die Veränderung des Comenius-Programms in Erasmus+ hat der Begeisterung unserer Schule für das Programm keinen Abbruch getan. In der Woche vom 23. bis zum 27. März besuchten uns 47 Schülerinnen und Schüler mitsamt ihren Lehrerinnen und Lehrer aus Estland, Ungarn und Frankreich. Herr Teege und Frau Bern hatten den Besuch vorbereitet und begleiteten die Gäste durch das volle Programm. Weitere Informationen finden Sie hier.


29. März 2015

Erfolg für unsere Jugend forscht-Gruppen

Großer Erfolg für unsere Nachwuchsforscherinnen und -forscher, denn die beiden Gruppen unserer Schule haben sich beim Landeswettbewerb von Jugend forscht erneut die ersten beiden Plätze im Fachbereich Physik gesichert. Über den Landessieg und damit der Teilnahme am Bundesfinale in Ludwigshafen freuten sich Anna Hölterhoff, Jule Kuhn und Jule Stevens (alle 13b) mit ihrem Projekt Akustische Levitation - Die Ultraschallpinzette. Die drei Schülerinnen fahren bereits zum dritten Mal in Folge zum Bundeswettbewerb. Katharina Sommer erhielt neben dem zweiten Platz gleich zwei begehrte Sonderpreise für ihre Arbeit Strömungen messen mit Licht. Wir gratulieren herzlich zu diesen großartigen Erfolgen.




29. März 2015

Turnfest

Das Turnfest der 5. bis 8. Klassen am 17. und 18. März machte seinem Namen alle Ehre. Alle Schülerinnen und Schüler feierten ihre Sportarten am Boden, an den Geräten und vor allem beim Tanz, der mit großem Jubel und viel Beifall begleitet wurde. Die Stimmung in der Halle war phasenweise euphorisch, sie motivierte nicht wenige Turnerinnen und Turner ihre Leistungen sichtbar zu steigern. Jeweils einen ersten Platz erringen konnten die Klassen 5c, 6b, 7c und die 8a, wir gratulieren zu den beachtlichen Leistungen. Der Fachschaft Sport sei herzlich für die Ausrichtung gedankt, den Aktiven gilt große Anerkennung für ihren sportlichen Einsatz. Einen besonderen Einblick in die Disziplinen finden Sie hier.


18. März 2015

Frühjahrskonzert

Am Montag, 30. März findet das traditionelle Frühjahrskonzert unserer Schule statt. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns auf das Orchester der Heinrich-Heine-Schule, mit dem unser Schulorchester gemeinsam auftreten wird, und vielfältige, anspruchsvolle Chordarbietungen. Es ist das letzte Konzert, in dem die Gesangsgruppen unter der Leitung von Frau Rehfeld-Richter auftreten. Sie hat sich entschieden, mit Ablauf des Schuljahres in den Ruhestand zu gehen, und würde sich über zahlreichen Besuch anlässlich ihres letzten Auftrittes sehr freuen. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, der Schulhof steht als Parkraum zur Verfügung. Die Einfahrt befindet sich gegenüber der Universitätskirche. Wir freuen uns auf einen schönen, mit Musik erfüllten Abend.


12. März 2015

Anmeldeverfahren abgeschlossen

Es freut uns sehr, dass wir zu Beginn des kommenden Schuljahres viele neue Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßen können. Alle, die sich angemeldet haben, werden aufgenommen, die Bescheide werden heute verschickt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern alle Gute für die an den Grundschulen verbleibende Zeit und freuen uns auf das Wiedersehen nach den Sommerferien.


12. März 2015

Schwimmfest der 5. Klassen

Gestern fand in der Gaardener Schwimmhalle unser alljährliches Schwimmfest der 5. Klassen statt. Die drei Klassen wetteiferten in zwei unterschiedlichen Staffeln um möglichst hohe Platzierungen. Mit maximaler und vor allem ohrenbetäubender Unterstützung gelang es allen Teams, hervorragende sportliche und ebenso beachtliche gruppendynamische Leistungen abzuliefern.


2. März 2015

Instrumentenworkshops am 7. und 21. März

Für alle zukünftigen Sextanerinnen und Sextaner, die sich für die Bläserklasse oder die Streicher-AG angemeldet haben, finden im März die Instrumentenworkshops statt (Treffpunkt: Aula). Das Erscheinen zu diesem Workshop ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Bläserklasse bzw. der Streicher-AG. Bläserklasse: Samstag, 7. März von 10 bis ca. 13 Uhr - Streicher-AG: Samstag, 21. März von 10 bis ca. 12.30 Uhr.


22. Februar 2015

Großer Erfolg beim Jugend forscht-Wettbewerb

Mit viel Erfolg nahmen insgesamt sechs unserer Schülerinnen und Schüler am Regionalwettbewerb Jugend forscht in Elmshorn teil. Wie bereits in den letzten beiden Jahren sicherten sich unsere Schülerinnen im Fachbereich Physik den 1. Platz sogar doppelt, denn sowohl Anna L. Hölterhoff, Jule H. Kuhn und Jule A. Stevens als auch Katharina Sommer waren hier erfolgreich. Die vier Forscherinnen sind somit für den Landeswettbewerb in der Halle 400 qualifiziert und freuten sich außerdem gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Dr. Heise über seine Auszeichnung als Betreuungslehrer des Jahres. Im Fachbereich Biologie sicherten sich außerdem Thorge Kern und Michel Stevens den 3. Platz.




12. Februar 2015

Goldenes Abitur

Es ist eine schöne Tradition unserer Schule, anlässlich der Abiturientenentlassungsfeier die Goldenen Abiturientinnen einzuladen, damit sie den 50. Jahrestag ihres Abiturs in ihrer alten Schule würdigen können und gleichzeitig die Gelegenheit haben, sich ein Bild davon zu machen, wie sich die Schule entwickelt hat und wie die Abiturfeierlichkeiten fünfzig Jahre später begangen werden. Damit wir auch im diesem Jahr möglichst viele Goldene Abiturientinnen begrüßen können, würden wir uns sehr freuen, wenn all die Abiturientinnen des Jahres 1965, die bisher keine Einladung erhalten haben, sich mit uns in Verbindung setzten.


5. Februar 2015

Jugend forscht-Schülerinnen bei TV total

Eine ganz besondere Einladung fanden unsere mehrfachen Jugend forscht-Gewinnerinnen Jule Kuhn, Anna L. Hölterhoff und Jule Stevens vor knapp drei Wochen in ihren E-Mails: 'Stefan Raab möchte euch gern in seine Fernsehsendung TV total am 4. Februar einladen.' So eine Einladung kann man nicht ausschlagen und so fuhren die drei Schülerinnen am gestrigen Mittwoch ins Studio nach Köln und präsentierten den Zuschauern ihr faszinierendes Experiment. Sollten Sie die Sendung verpasst haben, so können Sie sich das Video hier anschauen.




5. Februar 2015

Gute Wünsche zum zweiten Schulhalbjahr

Wir hoffen, dass alle Schülerinnen und Schülern gut in das zweite Schulhalbjahr gestartet sind und das lange Wochenende genießen konnten. Alle Mitteilungen der Schulleiterin zum Beginn des Halbjahres finden Sie hier.


2. Februar 2015

Youngster Brass Band singt und spielt für Kiel

Am ersten Februar-Wochenende findet traditionell die Großveranstaltung Kiel singt und spielt für Kiel im Schauspielhaus statt. Auch in diesem Jahr wird unsere Schule wieder mit der Youngster Brass Band dort vertreten sein. Der Auftritt liegt am Sonntag, 8. Februar um 18 Uhr.


29. Januar 2015

Elternsprechtag am 6. Februar

In der Zeit von 15 bis 18 Uhr findet an unserer Schule der Elternsprechtag statt. Der Anmeldezettel kann hier heruntergeladen und bei jeder Lehrkraft bis zum 3. Februar abgegeben werden. Es ist ebenfalls möglich, die gewünschten Sprechzeiten per E-Mail zu verabreden. Beachten Sie dazu bitte die Liste unserer Lehrkräfte.


14. Januar 2015

Prof in touch: Das bleibt hängen!

Für den 27. Januar (19 Uhr) laden die Schülerinnen und Schüler der naturwissenschaftlichen Profile der Unterprima alle Interessierten zur ersten Prof in Touch-Veranstaltung herzlich in die Aula ein. Für den Vortrag konnte Professor Dr. Gorb gewonnen werden, der über die enormen Fähigkeiten von Geckos und Haftsysteme von Tieren sprechen wird. Er wird neueste naturwissenschaftliche Erkenntnisse zu diesem Thema darlegen und aufzeigen, wie diese Resultate in unsere heutige Technik einfließen. Nach dem Vortrag wird ein Podiumsgespräch stattfinden, bei dem einige Schülerinnen und Schüler mit Professor Gorb ins Gespräch kommen werden. Zum Abschluss wird im Foyer ein Buffet angeboten, bei dem man den Abend entspannt ausklingen lassen kann.




3. Januar 2015

Theateraufführung Sinn

Wir freuen uns, dass am 16. Januar die Theateraufführung Sinn noch einmal dargeboten wird, über deren Tempo, Intensität und originelle Umsetzung sowie schauspielerischen Leistungen die Zuschauer sich Anfang Oktober des vergangenen Jahres bereits freuen konnten. Die Schülerinnen und Schüler der UI haben das Theaterstück in sehr beeindruckender Weise in Eigenregie inszeniert, Theaterinteressierte sind um 19 Uhr herzlich in unsere Aula eingeladen.




3. Januar 2015

Gute Wünsche zum neuen Jahr

Allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Familien, allen Lehrerinnen und Lehrern und allen, die unserer Schule nahe stehen, wünschen wir ein gesundes und glückliches neues Jahr und einen guten Start in die Schulzeit nach hoffentlich schönen Feiertagen und erholsamen Ferien.


19. Dezember 2014

Oh du fröhliche

In fröhlicher und zugleich festlicher Stimmung hat am Donnerstagabend das traditionelle Weihnachtskonzert in der Aula stattgefunden. Nicht nur alle, die auf der Bühne mit viel Einsatz und Freude aktiv waren, haben für weihnachtliche Atmosphäre gesorgt, sondern auch das Publikum selbst, indem es als großer Chor begeistert mehrere Weihnachtslieder gesungen hat. Allen, die zum Gelingen dieser stimmungsvollen Veranstaltung beigetragen haben, sei herzlich gedankt.


16. Dezember 2014

Weihnachtskonzert

Herzlich einladen möchten wir alle Schülerinnen und Schüle, alle Eltern und Angehörige, Kolleginnen und Kollegen sowie Ehemalige zu unserem traditionellen Weihnachtskonzert am Donnerstag, den 18. Dezember um 19 Uhr in der Aula unserer Schule. Wie immer werden uns die Bläserklassen und Musik-Arbeitsgemeinschaften unserer Schule weihnachtlich einstimmen. In der Pause sorgen die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrganges für Beköstigung. Unser Schulhof steht Ihnen als Parkraum zur Verfügung, die Einfahrt befindet sich gegenüber der Universitätskirche. Wir freuen uns über Ihren Besuch.


3. Dezember 2014

Weihnachtsbasar

Die Schülervertretung unserer Schule lädt Kollegium, Elternschaft, Schülerinnen und Schüler sowie alle interessierten Gäste herzlich ein, den Weihnachtsbasar am Freitag, den 5. Dezember von 15 bis 18 Uhr zu besuchen. Weihnachtliche Schmuckartikel, Köstlichkeiten und wohl auch Skurriles werden ebenso geboten wie Kaffee, Kuchen, Unterhaltung und Musik. Wie in jedem Jahr fließt der Erlös den Klassenkassen, der SV und einem guten Zweck zu. Als besonderer Programmpunkt findet in diesem Jahr die Weihnachten im Schuhkarton-Aktion statt, bei der weihnachtliche Schuhkartons mit Geschenken für Menschen in Kiel gespendet werden können. Die Schuhkartons können am Tag des Basars im Vorraum der Aula abgegeben werden. Wir freuen uns sich auf Ihren und Euren Besuch.


3. Dezember 2014

Weihnachtliche Instrumentalmusik

Am kommenden Sonntag, dem 7. Dezember wird das Schulorchester unserer Schule in der Jakobikirche im Knooper Weg einen Adventsgottesdienst musikalisch umrahmen. Es werden Werke von Georg Philipp Telemann und Michel Corrette erklingen. Der Gottesdienst beginnt um 11 Uhr. Auch die Blechbläser unserer Schule sind in der Vorweihnachtzeit wieder unterwegs: Am Sonntag, 7. Dezember musizieren sie nachmittags auf dem Weihnachtsmarkt in Altenhof (Gut) und am 14. Dezember ab 15.30 Uhr auf dem Alten Markt in Kiel.


2. Dezember 2014

Comenius geht, Erasmus kommt

Während unser Comenius-Projekt „Food for Thought“ mit Partnerschulen in Istanbul und Århus (Dänemark) weitergeht – gerade erst kehrte eine zwölfköpfige Schülergruppe von einem internationalen Workshop am Bosporus zurück; der das Projekt beschließende Workshop wird im Frühjahr in Dänemark stattfinden –, ist es unser Schule gelungen, ein Anschlussprojekt auf den Weg zu bringen, sodass unsere Schule auch in den nächsten drei Jahren Teil einer multinationalen Kooperation mehrerer europäischer Schulen sein wird. Gefördert wird dies neue Projekt im Rahmen des ERASMUS+-Programms der Europäischen Union. Diese ERASMUS+-Programme lösen die 2015 auslaufenden COMENIUS-Programme ab, an denen die Ricarda-Huch-Schule seit nunmehr 18 Jahren erfolgreich teilgenommen hat. Hier finden Sie weitere Informationen und den Bericht von Eva Haffmans.


30. November 2014

Toller Erfolg beim Certamen Cimbricum

Alle zwei Jahre werden vom Deutschen Altphilologenverband die besten Lateinschüler des Landes gesucht. Dafür musste in der ersten Runde ein sehr anspruchsvoller Text übersetzt werden. Über 400 Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein nahmen teil. Dena Maali aus der UIb hat dabei als beste Schülerin aller Kieler Schulen die erste Runde gemeistert. Wir gratulieren ihr herzlich zu diesem Erfolg.


29. Oktober 2014

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Der Verein der Freunde und Förderer lädt alle interessierten Eltern und Schüler herzlich zur Mitgliederversammlung am Montag, den 10. November, um 19 Uhr ein (Einladung). Gemeinsam soll über die Arbeit des Fördervereins im laufenden Schuljahr beraten werden - der Förderverein freut sich auf Ihre/Eure guten Ideen und Impulse für die Bereicherung des Schulalltags. Gleichzeitig bittet der Förderverein Sie - wie in jedem November - herzlich, die Arbeit im Sinne der Schulgemeinschaft mit einer Spende zu unterstützen (Spendenbrief).


12. Oktober 2014

Schulfahrt nach Schleswig

Die Schulfahrt nach Schleswig war ein sehr schöner Abschluss der Unterrichtsphase bis zu den Herbstferien und für viele eine bleibende Erinnerung an ihre Schulzeit. Anhaltend gutes Wetter, beste Stimmung und ein vielfältiges Programm trugen ebenso dazu bei wie zahlreiche Möglichkeiten der Begegnung, das gemeinsame Erleben über den Klassenverband hinaus und die freundliche Atmosphäre auf der Fahrt und vor Ort. Wir danken Herrn Jensen und Herrn Jesper sehr herzlich für die Vorbereitung und die Organisation der Fahrt. Weitere Informationen finden sich hier. Mit den besten Wünschen für schöne Herbstferien freuen wir uns auf ein Wiedersehen.


10. Oktober 2014

Herausragende Theateraufführungen

Am 6. und 8. Oktober beeindruckte unsere Theatergruppe aus der Oberstufe mit ihrem Stück Sinn das Publikum, das zwei Stunden lang gebannt der Aufführung in der Aula folgte. Die Inszenierung bestach nicht nur durch ihr Tempo, ihre Intensität und ihre originelle Umsetzung, sondern vor allem durch das schauspielerische Talent aller Darsteller. Und so gilt es, allen Beteiligten auf und hinter der Bühne zu diesem großen Erfolg herzlich zu gratulieren.


16. September 2014

Auftritt bei Kiel steigt um

Am kommenden Wochenende findet traditionell die Großveranstaltung Kiel steigt um in der Umgebung des Hauptbahnhofs statt. In diesem Jahr wird unsere Schule dort zum ersten Mal mit den Quintanerbläserklassen sowie der Youngster Brass Band vertreten sein und das Bühnenprogramm musikalisch bereichern. Der Auftritt der Bands liegt am kommenden Samstag (20. September) um 11 Uhr.


1. September 2014

Benutzung der Mensa

Alle Informationen zur Nutzung der Mensa und für den Erwerb einer Mensa-Karte finden Sie hier.


22. August 2014

Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr

Nach hoffentlich erholsamen und schönen Ferien wünschen wir allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern und allen Lehrerinnen und Lehrern einen guten Start in das neue Schuljahr. Wir freuen uns auf unsere achtzig neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, sie werden am Mittwoch bei uns eingeschult. Allen fleißigen Händen, die dazu beigetragen haben, dass die Sanierung der Westzeile rechtzeitig abgeschlossen werden konnte, danken wir herzlich und sind froh, dass die Klassenräume nun wieder genutzt werden können. Wie Sie hier nachlesen können, wird sich durch den Wechsel des Essensanbieters der Ablauf in der Mensa verändern. Die Mitteilungen zum ersten Schulhalbjahr befinden sich hier.


11. Juni 2014

Schöne Ferien

Zum Ende des Schuljahres 2013/14 bedanken wir uns herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und allen Elternvertreter/innen für die gute Zusammenarbeit, ihre Unterstützung und ihr Engagement, mit dem sie unser Schulleben bereichert und belebt haben. Wir wünsche Euch allen und Ihnen allen erholsame und schöne Sommerferien und freuen uns auf ein Wiedersehen. Die Schule ist in den Ferien dienstags und freitags von jeweils 10 bis 12 Uhr besetzt. Informationen im Zusammenhang mit dem Wechsel des Essenanbieters finden Sie spätestens in der letzten Ferienwoche auf unserer Homepage. Wir können aber bereits jetzt ankündigen, dass das Essen nicht vorbestellt werden muss.


19. Juni 2014

Unsere Bands auf Kieler-Woche-Tournee

Auch in diesem Jahr sind die Bands unserer Schule wieder mehrfach auf der Kieler Woche vertreten: am Sonntag (29. Juni) musizieren unsere Nachwuchsbands – Youngster Brass Band, Junior Brass Band und Advanced Brass Band sowie die Sextaner- und Quintanerbläserklassen – um 15 Uhr im Kieler Woche Musikzelt (Reventlouwiese). Bereits am Mittwoch (25. Juni) wird die Swinging Brass Band ebenfalls um 15 Uhr im Kieler Woche Musikzelt zu hören sein. Darüber hinaus wird die Swinging Brass Band am Mittwoch (2. Juli) vormittags die Sportabzeichentour des LSV auf dem Uni-Sportgelände musikalisch begleiten. Wie immer würden sich unsere jungen Musiker/-innen über viele Fans freuen!


18. Juni 2014

Preis für naturnahe Schulhofgestaltung

Am letzten Montag durften unsere Lehrerinnen Frau Bern, Frau Munsonius und Frau Thoms im Rahmen der Preisverleihung einen Gutschein über 12000 Euro für einen respektablen vierten Platz beim Wettbewerb „Naturnahe Schulhofgestaltung“ des Kieler Grünflächenamtes entgegennehmen. Einen herzlichen Glückwunsch den Lehrerinnen, die zudem von Herrn Nitzsche unterstützt, wir freuen uns sehr über diese Startfinanzierung, sie ist eine verdiente Anerkennung. Die Begründung für die Preisvergabe lautet: „Die Teilentsiegelung der Randbereiche des Schulhofes und die gut durchdachte Konzeption für das Naturerleben auf dem zentralen Schulhof sind an der Ricarda-Huch-Schule mit dem Preisgeld zumindest in Teilen umsetzbar. Die Lehrerinnen verbrachten mehrere Monate mit der Planung, sie gründete sich auf eine Schülerumfrage, aus der insbesondere der Klettergarten als wünschenswert hervorgegangen war.“ Nach den Sommerferien wird sich ein Gartenarchitekt einschalten, um das Vorhaben weiter zu entwickeln. Hier finden Sie die Pressemeldung der Stadt Kiel.


13. Juni 2014

Schach-Uhren-Simultan am 19. Juni

Am kommenden Donnerstag (19. Juni) tritt unser Schachlehrer Herr Norbert Gronsch ab 14 Uhr in der Mensa gleichzeitig an acht Brettern gegen Einzelspieler oder Gruppen an. Während die Einzelspieler ihre 90 Minuten Bedenkzeit voll ausnutzen können, muss er sämtliche Partien in 90 Minuten absolvieren. Spannung ist also garantiert und für einen Sieg gegen Herrn Gromsch gibt es ein Schachbuch zu gewinnen.


3. Juni 2014

Erfolg beim Bundeswettbewerb Jugend forscht

Beim Bundeswettbewerb Jugend forscht in Künzelsau hatten unsere drei Schülerinnen erneut Grund zum Jubeln. Die Idee von Jule Kuhn, Jule Stevens und Anna Hölterhoff (alle 12b), einen Versuch zum Schweben mit Hilfe von Ulraschallinterferenz zu entwickeln, überzeugte die Jury. Die Schülerinnen erhielten für ihr Projekt den mit 1000 Euro dotierten Sonderpreis des Verbandes der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE) für mikroelektronische Anwendungen. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und gratulieren herzlich! Hier finden Sie den Artikel der Kieler Nachrichten.




2. Juni 2014

Kalif Storch – Musiktheater

Am 11. und 12. Juni präsentieren Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersgruppen und in unterschiedlicher Besetzung die Geschichte von Kalif Storch als Singspiel um 19 Uhr in unserer Aula. Kalifen, Störche, eine traurige Eule, der Großwesir, Frösche und Sklaven werden unsere Aulabühne märchenhaft verwandeln und uns in den Orient entführen. Seit einem Jahr bereiten sich die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Angelika Rehfeld-Richter intensiv auf ihre Auftritte vor. Kräftig unterstützt wurden die Kinder von ihren Müttern, die die Kostüme entwarfen, schneiderten und stimmbildnerische sowie choreographische Unterstützung lieferten. Das Bühnenbild wurde mit viel Phantasie und Aufwand gestaltet, und nun freuen sich alle auf zahlreiche Zuschauer. Der Eintritt ist frei, aber für die etwas aufwändigere Produktion werden Spenden am Ende der Veranstaltungen gern entgegengenommen. Hier finden Sie den Flyer.


28. Mai 2014

Schulschachverein stellt sich vor

Der Schulschachverein Kieler Schach-Sprotten e.V. stellt sich am 31. Mai in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im der Mensa unserer Schule vor und erwartet Vereinsmitglieder und Gäste mit einem bunten Programm. Sie können sich über das pädagogische Konzept des Vereins informieren, der als einziger Schulschachverein Deutschlands für monatlich 64 Cent Vereinsbeitrag schulfachbezogenen Schachunterricht anbietet. Für die Durchführung haben die Schulleitungen der Goethe-Grund- und -Gemeinschaftsschule und unserer Schule den Verein mit gegründet und im neuen Mensagebäude Kurs- und Spielmöglichkeiten eröffnet.


19. Mai 2014

Comenius-Workshop

Der erste Workshop des diesjährigen Comenius-Projektes unter dem Motto Food for thought fand vom 31. März bis zum 4. April in Kiel statt. Gastgeber für die ausländischen Schüler war die Sekunda a. Hier finden sich weitere Informationen und der Artikel der Kieler Nachrichten.


11. Mai 2014

Jugend trainiert für Olympia

Glück mit dem Wetter, jedoch Pech im Spiel hatten unsere Tennisjungs Max Wagner, Morten Frank, Stijn Oberbeck und Tom Surkamp am 7. Mai. Sie schlugen sich tapfer gegen die Mannschaft des Gymnasiums Altenholz und boten den Zuschauern an der Tennisanlage Ravensberg spannende und hart umkämpfte Spiele. Trotz des schnellen Ausscheidens aus dem Turnier blieb die Stimmung bis zum Ende gut. Wir versuchen es wieder im nächsten Jahr, Jungs!


31. März 2014

Erfolg für unsere Jugend forscht-Gruppen

Großer Erfolg für unsere Nachwuchsforscherinnen und -forscher, denn die beiden Gruppen unserer Schule haben sich beim Landeswettbewerb von Jugend forscht die ersten beiden Plätze im Fachbereich Physik gesichert. Über den Landessieg und damit der Teilnahme am Bundesfinale in Künzelsau freuten sich Anna Hölterhoff, Jule Kuhn und Jule Stevens (alle 12b) mit ihrem Projekt Schweben mit Ultraschall. Lasse Roth, Eva-Lena Stange (beide 13b) und Katharina Sommer (12b) erhielten den zweiten Platz für ihre Arbeit zu einem hochauflösenden Videospektroskop. Wir gratulieren herzlich zu diesen Erfolgen.




29. März 2014

Turnfest

Man nehme hoch motivierte Schülerinnen und Schüler der Klassen Sexta bis Untertertia, ein gutes Maß an Kreativität, Einsatzbereitschaft und Teamgeist, zahllose Handstände, atemberaubende Hochwenden, rotierende Pirouetten, mutige Fechterkehren, endlos schallende Anfeuerungsrufe, staunende Lehrerinnen und Lehrer, unterstützende Mitschüler und begeisterte Eltern! So ungefähr würde das Rezept für das diesjährige Turnfest zusammengefasst werden können. Am vergangenen Dienstag und Mittwoch präsentierten sich unsere Schülerinnen und Schüler in Turnform und gaben in den Disziplinen Boden, Barren und Sprung sowie bei den abschließenden Tanzküren ihr Bestes, um möglichst viele Punkte für ihre Klassenwertungen zu erreichen und auch ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten darzubieten. Weitere Informationen finden sich hier.


29. März 2014

Erdkundewissen im Test

An welchem Gebirge liegt Sotschi, der Austragungsort der diesjährigen Olympischen Winterspiele? Wie nennt man eine baumlose Steppe in der subpolaren Zone? Wo steht der höchste Kirchturm der Welt? Wie heißt die Lufthülle, die unsere Erde umgibt? Hätten Sie die Antworten gewusst? 177 unserer Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 haben sich diesen und weiteren Fragen im diesjährigen Diercke Wissen Wettbewerb gestellt. Auf Schulebene konnte sich in einer weiteren Runde Robin Sobota aus der 9d gegen seine Konkurenten, allesamt Klassensieger, durchsetzen. Wir gratulieren Robin ganz herzlich und wünschen ihm maximalen Erfolg für seine Teilnahme auf Landesebene!


19. März 2014

Weltwassertag

Die Bili-Gruppe der Klassen 7a und 7b hat sich im Geographie-Unterricht mit dem weltweiten Problem des Wassermangels auseinandergesetzt. Dabei wurden Broschüren entworfen und eine Aktion auf dem Schulhof organisiert. Sie hoffen, auf diese Weise das Bewusstsein für den Umgang mit der lebenswichtigen Ressource Wasser zu schärfen. Weitere Informationen zum Weltwassertag finden sich hier.


16. März 2014

Instrumentenworkshops im März

Für alle zukünftigen Sextanerinnen und Sextaner, die sich für die Bläserklasse oder die Streicher-AG angemeldet haben, finden im März die Instrumentenworkshops statt (Treffpunkt: Aula). Das Erscheinen zu diesem Workshop ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Bläserklasse bzw. der Streicher-AG! Der Workshop für die Bläserklasse findet am Samstag, 22. März von 10 bis ca. 13 Uhr und der Streicher-AG am Samstag, 29. März von 10 bis ca. 12:30 Uhr statt.


9. März 2014

Schülerbibliothek nimmt Betrieb auf

Wir freuen uns sehr, dass nun unsere neue Schülerbibliothek ihren Betrieb aufnimmt. Sie bietet allen Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften unserer Schule die Möglichkeit, Bücher und andere Medien auszuleihen. Außerdem stehen den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe zum Arbeiten und Recherchieren mehrere Computer zur Verfügung. Die Bibliothek befindet sich im ersten Stock des Mensagebäudes und ist ab Montag (10. März) in jeder 20-Minuten-Pause geöffnet. Besonders danken wir dabei dem Team um Katharina Sommer und Maria Fleischhauer (beide Klasse 12b), die in den letzten Monaten mit großem Engagement an der Gestaltung, der Einrichtung und der Organisation der Bibliothek gearbeitet haben. Herrn Dr. Heise danken wir herzlich für seine Unterstützung. Das Team freut sich nun auf viele Leselustige.




1. März 2014

Großer Erfolg beim Jugend forscht-Wettbewerb

Mit viel Erfolg nahmen insgesamt neun unserer Schülerinnen und Schüler am Regionalwettbewerb Jugend forscht in Elmshorn teil. Wie bereits im letzten Jahr sicherten sich unsere Schülerinnen und Schüler den 1. Platz sogar doppelt, denn sowohl Anna Hölterhoff, Jule Kuhn und Jule Stevens als auch Eva Stange, Katharina Sommer und Lasse Roth waren hier erfolgreich. Beide Teams haben sich somit für den Landeswettbewerb in der Halle 400 qualifiziert. Im Fachbereich Biologie sicherten sich außerdem Thorge Kern, Hauke Goldbeck und Michel Stevens den 2. Platz.




21. Februar 2014

Jazzkonzert

Am Freitag, dem 28. Februar findet in unserer Aula um 19 Uhr das traditionelle Jazzkonzert statt. Es musizieren die schuleigenen Big Bands – die Youngster Brass Band, die Junior Brass Band, die Advanced Brass Band sowie die Swinging Brass Band - und natürlich die Sextaner- und Quintaner-Bläserklassen. Wie immer werden die Schülerinnen und Schüler des 13. Jahrgangs für ein jazztypisches Flair, Getränke und kleine Snacks sorgen. Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend mit viel fröhlicher, lebensbejahender Musik!


21. Februar 2014

2. Platz für Volleyballerinnen

Die Volleyballerinnen unserer Schule haben beim Bezirksentscheid für das Frühjahrsfinale ‚Jugend trainiert für Olympia‘ in Eckernförde den 2. Platz erreicht. Souverän siegte die Mannschaft, bestehend aus 7 Schülerinnen des 11. Jahrgangs (Lucy Prange, Inga Zurborg, Luisa Wurl, Jule Hoff, Alina Studt, Carolin Weißer, Anna-Blume Müller-Ruchholtz) und einer Schülerin des 12. Jahrgangs (Clara Voigt), gegen die Mannschaften aus Hohenweststedt, Eckernförde und Gettorf in jeweils 2 Sätzen. Genauso deutlich musste sich die Mannschaft der RHS allerdings dem Team des Ostseegymnasiums Neustadt geschlagen geben, das unserer Mannschaft auf unterschiedlichen Ebenen überlegen war. Leider reicht dieser 2. Platz nicht für die Qualifikation für das Landesfinale und somit zu einer möglichen Wiederholung des Erfolges von 2012, als es unseren Volleyballerinnen gelang, das Bundesfinale in Berlin zu erreichen.


5. Februar 2014

Anmeldungen für die neuen 5. Klassen

Anmeldungen nimmt unser Sekretariat in der Zeit vom 24. Februar bis zum 5. März entgegen. Es ist von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 14:20 Uhr, am Mittwoch zusätzlich bis 18 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13 Uhr besetzt. Die Formulare zur Anmeldung können hier heruntergeladen werden. Falls Sie ein Beratungsgespräch führen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch (0431-26042810) an. Sollten Sie und Ihr Kind den Wunsch haben, unsere Schule zu besichtigen, so rufen Sie uns bitte an, wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen. Angemeldete Kinder beachten bitte folgende Termine: Der Bläserworkshop findet am Samstag, den 22. März, und der Streicherworkshop am Samstag, den 29. März, jeweils ab 10 Uhr in der Aula unserer Schule statt. Das Kennenlernen der Betreuer/innen in der Mensa bieten wir am Freitag, den 7. März von 13:30 bis 15 Uhr an.


5. Februar 2014

Erfolg bei der Mathe-Olympiade

Wir gratulieren unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlich zu ihrer erfolgreichen Teilnahme an der Mathematik-Olympiade! Johannes Lentzsch (5b) konnte einen 3., Greta Renner (6 a) und Christian Kisczio (Sek e) jeweils einen zweiten Platz sowie Miriam Heuer (5 c) und Alexander Pluska (Sek e) zwei erste Plätze für sich verbuchen. Der Kreisbeauftragte der Mathe-Olympiade Helmut Mallas würdigte die „hervorragenden Leistungen von Alexander Pluska, der bei der Bearbeitung jeder einzelnen Aufgabe die volle Punktzahl erhielt; ein eher seltenes Ereignis“. Darüber hinaus erhielten Caroline Kisczio (6 a), Magnus Arndt (7 a) und Mathis Heyer (Sek e) Anerkennungsurkunden für ihre respektablen Ergebnisse. Unsere Erstplatzierten Greta Renner, Miriam Heuer und Alexander Pluska nehmen Ende Februar am Landeswettbewerb teil. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück, um gegebenenfalls in das Bundesfinale einziehen zu können!


5. Februar 2014

Musikalische Spitzenleistungen

Dass unsere Schule nicht nur für eine fundierte musikalische Breitenarbeit steht, sondern aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler auch immer wieder musikalische Spitzentalente hervorgehen, zeigt der zurückliegende Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. Am vergangenen Wochenende errangen in der Kategorie „Klavier Solo“ gleich drei Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen ersten Preis: Chuxian Li, Alexander Pluska und Joshua Böke, wobei Alexander und Joshua sogar zum Landeswettbewerb weitergeleitet wurden. In der Kategorie „Bläser-Ensemble“ wurden Catharina von Schlieffen (Querflötenensemble) und Raja Reichel (Blockflötenensemble) jeweils mit einem ersten Preis und einer Weiterleitung zum Landeswettbewerb ausgezeichnet. Wir gratulieren den jungen Musiker/-innen zu ihrem tollen Erfolg!


3. Februar 2014

Gute Wünsche zum zweiten Schulhalbjahr

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das zweite Schulhalbjahr und viel Erfolg bei der vor ihnen liegenden Arbeit. Anders als in den Jahren zuvor findet der Schulentwicklungstag in diesem Jahr am Freitag nach Beginn des Halbjahres statt. Dieser Umstand ist dem Terminkalender der Hauptreferentin geschuldet. Die Schülerinnen und Schüler können sich somit auf einen unterrichtsfreien Tag am 7. Februar freuen. Weitere Mitteilungen der Schulleiterin zum Beginn des Halbjahres finden Sie hier.


1. Februar 2014

Elternsprechtag am 14. Februar

Der Elternsprechtag findet am Freitag, den 14. Februar in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in unserer Schule statt. Die Anmeldung erfolgt über ein Formular, das die Schülerinnen und Schüler entweder von den Lehrkräften erhalten oder aber hier heruntergeladen werden kann. Die Informationen, welche Lehrkraft in welchem Raum zu finden ist, können Sie den an diesem Tag aushängenden Raumplänen in der Schule entnehmen.


28. Januar 2014

Prof. Heinrich Detering beim RHS-Campus

Das sprachliche Profil des 12. Jahrgangs wird im Rahmen des RHS-Campus einen besonderen Vortragsabend veranstalten. Eingeladen ist der bekannte Göttinger Literaturwissenschaftler Prof. Heinrich Detering. Die Veranstaltung wird am 6. Februar um 19 Uhr in der Aula unserer Schule stattfinden. Professor Detering wird einen Vortrag über Goethes Lyrik, konkret über die "Dornburger Gedichte", halten. Das Thema liegt nicht nur in umittelbarer Nähe zum Abiturthema mehrerer Jahrgänge, sondern ist auch spannend für all diejenigen, die sich für Goethe interessieren. Da Professor Detering für seine mitreißende und klare Vortragsart bekannt ist, darf man einen anregenden und erhellenden Abend erwarten. Der Eintritt ist frei.