×
Ricarda-Huch-Schule Kiel





Klassenfahrten

Grundsätzliches und Übersicht

  1. Jegliche Formen des „Lernens am anderen Ort“ gelten als Schulwanderfahrten, sie sind Schulveranstaltungen mit verpflichtender Teilnahme. Bitte beachten Sie folgende Dokumente:
  2. Die Unternehmungen dienen unterrichtlichen und pädagogischen Zwecken. Die Planung von Klassenfahrten in der Sekundarstufe I orientiert sich stärker an pädagogischen Zielsetzungen, die in der Sekundarstufe II verfolgt in erster Linie Bildungsschwerpunkte. Einseitig ausgerichtete Unternehmungen, die z.B. reinen Vergnügungscharakter besitzen, verbieten sich somit.
  3. Die Entscheidung über Ausflugs- oder Reiseziele obliegt der veranstaltenden Lehrkraft. Die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an der Findung der Ziele sollte keine Missverständnisse über die Zuständigkeit oder die zu beachtenden Grundsätze hervorrufen.
  4. Die von der Schulkonferenz beschlossenen Kostengrenzen für Klassenfahrten sind zu beachten. Sie gelten für die Gesamtkosten ohne Taschengeld, aber einschließlich Vollverpflegung und der Kosten für einzelne Unternehmungen.

Stufe

Zeitpunkt

Anzahl der Übernachtungen

Kostengrenzen

Orientierungsstufe 2. Halbjahr der 5. oder 1. Halbjahr der 6. Klasse 2 80 Euro
Mittelstufe 2. Halbjahr der 7. oder 1. Halbjahr der 8. Klasse 4 230 Euro
Oberstufe Berlin-Fahrt: 2. Halbjahr der Einführungsphase
Studienfahrt: Ende der Qualifikationsphase I oder Beginn der Qualifikationsphase I
2
6 bis 9
160 Euro
550 Euro