Ricarda-Huch-Schule - Kiel

Orientierungsstufe

Die Orientierungsstufe umfasst die Klassenstufen 5 und 6 und sie dient dazu herauszufinden, welche Schullaufbahn für das Kind die passende ist. Dabei werden diese beiden Klassenstufen als eine Einheit angesehen; eine Versetzungsentscheidung erfolgt erst am Ende der 6. Klasse.

Kinder wie Eltern erleben den Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule in der Regel ambivalent, handelt es sich doch einerseits um einen spannenden Neubeginn, der aber andererseits auch mit einer gewissen Verunsicherung vor dem Unbekannten verknüpft ist.

Die Ricarda-Huch-Schule will diesen Übergang pädagogisch begleiten und ihn den Kindern erleichtern. Die Lehrerinnen und Lehrer, vor allem aber das Klassenleitungsteam, möchten den neuen Schülerinnen und Schülern Orientierung in der neuen Schule, Hilfestellung bei der Persönlichkeitsentwicklung geben und ihr Selbstvertrauen stärken, indem sie die Kinder fordern und fördern.

Ein so vielfältiges Miteinander fördert die Identifikation mit der Schule und der Schulgemeinschaft und schafft damit die Voraussetzung für ein erfolgreiches Lernen. Beim Aufbau einer Klassengemeinschaft helfen auch die Klassenteamer.