Ricarda-Huch-Schule - Kiel

Schüler betreuen Schüler: Klassenteamer

Orientierung

Zur Eingewöhnung unserer Fünftklässler verfolgen wir das Konzept Schüler betreuen Schüler, denn meist fassen Kinder zu anderen älteren Schülerinnen und Schülern schnell Vertrauen. Unsere Klassenteamer sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die durch unsere Lehrkräfte angeleitet und betreut werden.

Ziele

Mit diesem Teamer-Konzept verfolgen wir das Ziel, den Jüngsten das Eingewöhnen in die Gepflogenheiten unserer Schule zu erleichtern, ein Miteinander zu entwickeln und damit die Zufriedenheit als Grundvoraussetzung für erfolgreiches Lernen zu fördern. So geben die Klassenteamer Orientierung in der neuen Schule.

Arbeit und Themen

Die drei bis fünf Klassenteamer pro Klasse bearbeiten mit den Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse in Einzel- oder Doppelstunden Themen wie Kennenlernen der Schule, Klassenregeln, Konfliktbewältigung und Streitschlichtung und Mediennutzung. Eine Schulübernachtung, meist kurz vor den Herbstferien, stellt den ersten Höhepunkt der Betreuung durch die Teamer dar.

Zusammenarbeit

Sie arbeiten eng mit dem Klassenleitungsteam zusammen und steuern aktiv die Prozesse in allen Phasen der Gruppenbildung. Auf diese Weise wird das Entstehen der Klassengemeinschaft aktiv unterstützt. Es bleibt auch immer Raum, aktuelle Probleme der Klasse in einem etwas anderen Rahmen zu besprechen und zu bearbeiten.