Ricarda-Huch-Schule - Kiel

Geographie

Lehrkräfte

Fachvorsitz: Maximilian Bauer

Allgemeines

Das Fach Geographie ist Teil der bilingualen Ausrichtung unserer Schule in der Mittelstufe. Ab der 7. Jahrgangsstufe können Schülerinnen und Schüler bei entsprechender Eignung zwischen dem deutsch- und dem englischsprachigen Geographieunterricht wählen. Wichtig ist dabei zu beachten, dass der Fachunterricht auf Englisch genau den gleichen Anforderungen unterliegt, wie der Fachunterricht in deutscher Sprache. Englisch dient nur als Unterrichtssprache, ist aber nicht Unterrichtsgegenstand oder Bewertungsgrundlage. Ziel ist es, die englische Sprache als Kommunikationsmittel zu nutzen, um damit den Gebrauch der Fremdsprache auch außerhalb des Fremdsprachenunterrichts zu fördern. Natürlich ist für eine erfolgreiche Teilnahme Spaß an der englischen Sprache sowie das sprachliche Niveau wichtig, da ansonsten schnell Frust aufkommen kann, der sich sowohl auf das Sachfach als auch auf die Fremdsprache negativ auswirken kann.

Um den Anspruch eines abwechslungsreichen und kompetenzorientierten Unterrichts in beiden Sprachen erfüllen zu können, ist unsere Schule in fast allen Bereichen (Sachbücher, Atlanten) sowohl mit deutschem als auch mit englischem Material ausgestattet. In der Sekundarstufe II findet sich im gesellschaftswissenschaftlichen Profile häufig das Profilfach Geographie.

Exkursionen

In regelmäßigen Abständen werden Exkursionen durchgeführt. Die Ziele richten sich dabei nach dem Alter und den jeweiligen Themen. Ziele die in den letzten Jahren angefahren wurden, sind z. B. die Hafen City Hamburg oder der Hof Kubitzberg bei Altenholz.

Wettbewerbe

Unsere Schule nimmt regelmäßig am Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb teil.

Weitere Informationen