Ricarda-Huch-Schule - Kiel

Wirtschaft-Politik

Lehrkräfte

Fachvorsitz: Volker Conrad

Allgemeines

  1. In den Obertertien (9. Klasse): Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen:
    • Besuch des BIZ (Berufsinformationszentrum)
    • Einwöchiges Betriebspraktikum
    • Projekt „Fit für die Wirtschaft“ (Institut der deutschen Wirtschaft, Köln)

  2. Im 11./12. Jahrgang
    • Zweistündige Berufsberatung durch Mitarbeiter des Arbeitsamtes
    • Alle drei Monate bietet ein Mitarbeiter des Arbeitsamtes einen Vormittag lang individuelle (halbstündige) Berufsberatung in der Schule an
    • Ganztägig: Bewerbungstraining für den 12.Jg.
    • Einwöchiges Wirtschaftspraktikum

  3. Teilnahme am Projekt „Jugend und Wirtschaft“, 12. Jg. (Bundesverband deutscher Banken)
  4. Regelmäßige (auch wiederholt erfolgreiche!) Teilnahme von Schülergruppen an verschiedenen Projektangeboten:
    • Börsenspiel  (Sparkassen, jährlich)
    • WIWAG-Seminar (Unternehmensverband Kiel, 1/4jährl.)
    • JUNIOR-Projekt  (Gründung einer realen AG für 1 Jahr)
    • StartUp-Werkstatt (Internet Planspiel der Sparkassen) (z.B. 2002: 3.Platz)

  5. Fahrt nach Berlin in den Bundestag mit Informationsrundgang und Diskussion mit einer/einem Abgeordneten: Jährlich mit dem 11.Jahrgang.
  6. Ständige Auslage von laufend aktualisiertem Informationsmaterial zu den Themenbereichen Weiterbildung/Studium/Berufswahl zur Mitnahme für interessierte Schülerinnen und Schüler auf einem Info-Tisch.